Strategische Zielplanung Bildungsstandort Lemgo-Lüttfeld

Auftraggeber: Stadt Lemgo
Fläche: ca. 2 ha
Planung: 2010
in Kooperation mit: Dipl.-Ing. Architekt Reinhard Schwakenberg
Wettbewerb: Anerkennung

Die Lüttfeldterrassen – Der nördliche Eintrittsort
Ein Roter Teppich, leitet die morgendlichen Besucherströme zügig in das Gebiet. Die Grüne Empfangshalle bietet einen Ort als Ruhepol, Wartesaal und Treffpunkt für Begegnungen. Die Straße wird zum Boulevard – durch Grüne Lichtmodule gegliedert und akzentuiert. Ihre Wiederholung bringt eine positive formale Einheit in den Ort und überspielt die Vielgestaltigkeit der unterschiedlichen Bildungsarchitekturen. Das Herz des Campus ist sein zentraler Platz um die Mensa und seiner angrenzenden Gebäude. Die Straße wird in diesem Bereich vollständig aufgelöst. Die Platzkanten werden von den topografischen Verhältnissen bestimmt. Die Niveauabstufungen schaffen beliebte Treffpunkte der Kommunikation mit urbaner Atmosphäre. Der Mensa werden zwei grüne Baumkarrees zugeordnet.